Impfstelle im Dodger-Stadion kurz von Demonstranten unterbrochen

0

Die Impfstelle des Dodger-Stadions wurde am Samstag gegen 14 Uhr kurz unterbrochen, nachdem sich eine Gruppe von Demonstranten am Eingang versammelt hatte.

Einige Personen trugen Schilder mit der Aufschrift “End the Lockdown”, “COVID-Betrug” und “99,9% Überlebensrate”.

Der Zeuge Mikel Jollett, der seine Mutter begleitete, um ihren COVID-19-Impfstoff zu erhalten, schrieb auf Twitter: “Die Anti-Vax-Demonstranten haben sich dem Eingang der Baustelle genähert. Das LAPD hat jetzt das Tor geschlossen. Wir haben hier ungefähr gesessen eine halbe Stunde. Niemand bewegt sich. ”

Er setzte einen Thread auf Twitter fort, identifizierte insgesamt etwa 30 Demonstranten und stellte fest, dass der Hubschrauber eines Sheriffs die Szene umkreiste.

Die Los Angeles Police Department kam in mehreren Fahrzeugen am Tatort an, während die Feuerwehr vorsorglich das Gebiet überprüfte.

Kurz vor 15 Uhr teilte Jollett in  den sozialen Medien mit, dass “die Anti-Vaxx-Demonstranten beiseite getreten sind”, als die Polizei das Tor öffnete.

Um 16:05 Uhr twitterte LAPD-Polizeichef Michel Moore: “Wir arbeiten mit unseren Partnern für öffentliche Sicherheit zusammen, um sicherzustellen, dass jeder, der einen Termin hat, heute seinen Impfstoff erhält.”

Um 16:46 Uhr meldete der offizielle LAFD-Twitter-Account ein Update und stellte klar, dass die Impfstelle aufgrund der Unterbrechung nicht geschlossen wurde. “Uns sind Social-Media-Beiträge bekannt, die sich auf Demonstranten beziehen, die an der Impfstelle des Dodger Stadium COVID-19 auftauchen. Vorläufige Berichte besagen, dass die Protestierenden friedlich geblieben sind. Das LAPD hat die Tore NICHT geschlossen, und laut LA City Fire werden alle geplanten Impfungen durchgeführt geliefert. ”

Später am Abend bestätigte der Gouverneur von Kalifornien, Gavin Newsom, dass die Impfstelle den regulären Betrieb wieder aufgenommen hatte. “CA arbeitet rund um die Uhr daran, Menschen an der Front dieser Pandemie lebensrettende Impfstoffe zur Verfügung zu stellen”, twitterte er . “Wir werden uns nicht abschrecken oder bedrohen lassen. Das Dodger Stadium ist wieder in Betrieb.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here