IATSE bietet Präsident Biden die Dienste seiner Mitglieder zum Aufbau von Impfstellen an

0

Die Mitarbeiter der International Alliance of Theatrical Stage schickten am Montag einen Brief an Präsident Biden, in dem sie dem COVID Response Team und der FEMA des Weißen Hauses die Infrastruktur und die Mitglieder der Gewerkschaft anboten, zum Bau oder Umbau von Impfstellen im ganzen Land beizutragen.

“Gemeinsam haben wir die einmalige Gelegenheit, nicht nur zur Bekämpfung dieses Virus und zur Rettung von Menschenleben beizutragen, sondern auch diese qualifizierten Gewerkschaftstechniker wieder an die Arbeit zu bringen. Lassen Sie uns gemeinsam wieder besser aufbauen”, schrieb Matthew D. Loeb, internationaler Präsident von IATSE. Die Gewerkschaft vertritt unter dem Strich Arbeiter, darunter Bühnenarbeiter, zertifizierte Rigger und andere Handwerker, die in Konferenzzentren, Arenen, Theatern und anderen Veranstaltungsorten für Live-Events arbeiten.

“Wie Sie wissen, konnten diese Arbeiter aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht zur Arbeit zurückkehren, aber sie sind bereit, ihren Beitrag zu leisten, wenn sie dazu aufgefordert werden”, heißt es in dem Brief von Loeb. “IATSE-Mitarbeiter im ganzen Land arbeiten seit Jahren zusammen mit dem Army Corps of Engineers und der FEMA in Arenen und Kongresszentren in Katastrophensituationen. Im April haben wir dazu beigetragen , zahlreiche Einrichtungen in Feldkrankenhäuser umzuwandelnals Reaktion auf die COVID-19-Krise. Die Fähigkeiten, die für den Umbau dieser Einrichtungen erforderlich sind, unterscheiden sich nicht wesentlich von denen, die für das Laden von Rock’n’Roll-Konzerten und anderen Live-Events erforderlich sind. In Zusammenarbeit mit den vom Army Corps of Engineers entworfenen Feldkrankenhausanlagen können das IATSE und seine Auftragnehmer die Takelage, die Beleuchtung und die Elektrik in der Regel schnell und effizient vorinstallieren. ”

In dem Brief schrieb er, dass IATSE Locals bereits vorgefertigte Rigs entwickelt hatten, die auf der Größe des Veranstaltungsortes basierten. Loeb schrieb: “Die Geräte können kraftgewaschen, desinfiziert, eingeschweißt und zur Installation an Standorte geliefert werden.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here