Der Maskenbildner Matthew Mungle und der Haarstylist Terry Baliel erhalten die Auszeichnung für sein Lebenswerk

0

Der mit einem Oscar und Emmy ausgezeichnete Visagist Matthew Mungle und der mit einem Emmy ausgezeichnete Friseur Terry Baliel erhalten bei den 8. jährlichen Make-up Artists und Hair Stylists Guild Awards (IATSE Local 706), die als virtuelle Feier verliehen werden, die Lifetime Achievement Awards am 3. April.

Mungle gewann einen Oscar als Teil des Teams auf  Bram Stokers Dracula und erhielt zusätzliche Oscar-Nominierungen für  Schindlers Liste ,  Ghosts of Mississippi und Albert Nobbs. Er wurde zusätzlich für 26 Emmys nominiert und gewann sechs für Titel wie The X Files und Six Feet Under .

Er hat Charakterprothesen und Masken für die Broadway-Show Wicked entworfen , ein Projekt, das er 2003 gestartet hat, und über sein Labor setzt WM Creations seine Arbeit für den Broadway, US-Tourneen und weltweite Produktionen der Show fort. Zu seinen Kunden zählen auch Robert DeNiro, Glenn Close und Tracey Ullman.

Baliel erhielt Emmys für Hairspray Live!, Deadwood  und  Miss Rose White,  während er TV-Credits für Serien wie  Agent Carter und  Transparent erhielt. Zu seinen Spielfilmen gehörten  Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat, Der letzte Samurai, KI Künstliche Intelligenz,  Alice im Wunderland und JJ Abrams ‘ Star Trek.

Er war neun Jahre lang Perückenmeister an der San Diego Opera. Als Mitglied der Akademie der Künste und Wissenschaften für Spielfilme ist Baliel derzeit Mitglied eines Komitees, das bei der Entwicklung von Exponaten für das Museum der Filmakademie behilflich ist.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here